Donnerstag, 27. August 2015

Babyalarm bei Zeilenreichtum - wo ist nur die Lesezeit hin?

Ich habe es ja schon einmal durchklingen lassen, bei Zeilenreichtum war viel los im letzten Jahr. Nach einer schwierigen Zeit kam am 2. Januar unsere gemeinsame Tochter gesund auf die Welt und hält uns auf Trab. Zusätzlich dazu hat Familie Zeilenreichtum sich auch noch den ehelichen Segen gegeben und da bleibt die Lesezeit schon mal auf der Strecke. Das heißt, es ist gar nicht unbedingt die Lesezeit, sondern eher die Schreibezeit, die auf der Strecke geblieben ist.