Donnerstag, 29. Mai 2014

*Rezension* - Mind Ripper von Nadine Erdmann

Ich habe das Buch schon vor einer Woche fertig gelesen, komme aber erst jetzt dazu, die Rezension zu schreiben. Aber es ist mir so gut im Kopf geblieben, dass mir das nicht schwer fällt. Der Roman der Autorin Nadine Erdmann hat mich schon von seiner Zusammenfassung her angesprochen. Normalerweise lese ich Thriller ja eher nicht, aber diesen wollte ich mir vornehmen. Jetzt dürft Ihr gespannt sein, wie er mir gefallen hat.

Dienstag, 27. Mai 2014

*Rezension* - Das Flammenmädchen von Samantha Young

http://www.mira-taschenbuch.de/programm-fruehjahrsommer-2014/darkiss/flammenmaedchen/"Das Flammenmädchen" war mein erstes Buch der Autorin Samantha Young und ich war sehr gespannt, was mich hier erwartet. Die junge Ari ist mit ihrem Leben nicht wirklich zufrieden. Ihr Vater hat keinen Blick für sie und ihr bester Freund Charlie ist nicht mehr so, wie er früher einmal war. Normale Probleme eines Teenagers? Ja, irgendwie schon. Allerdings nur so lange, bis Ari 18 Jahre alt wird...

Montag, 19. Mai 2014

*Projekt* - Wenn Bücher den Sommer bringen

Heute gibt es von mir mal einen etwas anderen Post. Ich möchte Euch von einem Projekt berichten, bei dem ich mitmache.
Die Idee für das Projekt stammt von Hibi von dem Blog "In the prime time of life".
                                                                         **
Die schöne Bibliothek in ihrem Ort sollte geschlossen werden. Dies konnte aber verhindert werden und nun hat Hibi es sich zum Herzensprojekt gemacht, das fehlende Budget für neue Bücher anderweitig auszugleichen.


Immer wieder plant Hibi neue Aktionen und dieses Mal dreht sich alles rund um den Sommer. Da ich die Idee und das Projekt toll finde, habe ich auch einfach eines meiner Bücher ausgewählt und werde es auf den Weg nach Kettwig schicken, auf dass es noch viele andere Leser glücklich macht. Auch der eine oder andere Verlag hat die Projekte bereits unterstützt, was ich besonders toll finde.

                               **
Ihr bekommt natürlich zeitnah auch noch die Rezension zu dem Buch "Mein perfekter Sommer". Vielleicht habe ich Euch ein wenig neugierig gemacht. Dann schaut doch einfach mal auf dem Blog vorbei. Neben dem Herzensprojekt findet Ihr hier nämlich auch tolle Rezensionen, die mit viel Liebe geschrieben werden. 



Eure 

Jana




Donnerstag, 15. Mai 2014

*Rezension* - If you stay: Füreinander bestimmt von Courtney Cole

http://www.droemer-knaur.de/buch/7925395/if-you-stay-fuereinander-bestimmtWas ist eigentlich dieses New Adult? Ich zähle mich jetzt einfach mal noch ganz frech zu den jungen Erwachsenen mit dazu und habe daher wirklich gern das Buch rund um Mila, Pax und eine Liebe gelesen, die einen ganz neuen Weg eingeschlagen hat. Mit einer kleinen Portion Erotik gepudert, ist das Buch ideal für alle, die Lust auf schöne Unterhaltung haben.

Sonntag, 11. Mai 2014

*Rezension* - Der Sommer der Blaubeeren von Mary Simses

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Der-Sommer-der-Blaubeeren-Roman/Mary-Simses/e419360.rhdEin Brief, den Ellen ihrer Großmutter zu Liebe nach Beacon bringen soll, verändert ihr ganzes Leben und sorgt dafür, dass sie hinterfragt, was sie bisher hat und was sie sich eigentlich wünscht. Schon die Zusammenfassung von "Der Sommer der Blaubeeren" klang für mich nach einem traumhaften Einstieg in die warme Jahreszeit. Ich konnte förmlich riechen, wie der Sommer schon in der Luft liegt.

Dienstag, 6. Mai 2014

*Rezension* - Das italienische Mädchen von Lucinda Riley

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Das-italienische-Maedchen-Roman/Lucinda-Riley/e439918.rhdEin Mädchen mit einer unglaublichen Stimme, ein Opernsänger mit einer besonderen Leidenschaft für Frauen und eine Liebe, die alle Hindernisse zu überwinden scheint - oder doch nicht? "Das italienische Mädchen" von Lucinda Riley ist ein Roman voller Gefühl, der in einer Welt spielt, die so weit entfernt zu sein scheint.

Samstag, 3. Mai 2014

Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Draussen-wartet-die-Welt/Nancy-Grossman/e438139.rhd"Wir kommen leichter ohne Dinge, als ohne Menschen aus."
Eliza ist 16 Jahre alt und lebt ein Leben, fern ab der Dinge, die wir kennen. Sie weiß nicht, was ein Mobiltelefon ist, was Apple bedeutet und was Jugendliche in ihrem Alter eigentlich so machen. Doch sie soll die Chance bekommen, es herauszufinden.