Sonntag, 30. März 2014

*Rezension* - Das Trollerbe von Mira Lindorm

http://www.bookshouse.de/buecher/Das_Trollerbe/Nachdem ich von "Plötzlich Prinz" wieder einmal mit in die Welt der Elfen und Feen genommen wurde, freute ich mich darauf, anschließend "Das Trollerbe" zu lesen. Schließlich sollte es hier um Louise gehen, eine etwas drallere Münchnerin, die von einem Troll ein Schloss in der Welt von König Oberon erbt. Ich stellte jedoch schnell fest, dass König Oberon nicht gleich König Oberon ist.

Dienstag, 25. März 2014

*Rezension* - Plötzlich Prinz: Das Erbe der Feen von Julie Kagawa

http://www.randomhouse.de/Buch/Ploetzlich-Prinz-Das-Erbe-der-Feen-Band-1-Roman/Julie-Kagawa/e428207.rhdHach, was war ich damals traurig, als die "Plötzlich Fee"-Reihe zu Ende war und ich den letzten Band zugeschlagen habe. Kein Wiedersehen mehr mit Meghan, Ash und Puck und Grimalkin :( Aber da konnte ich ja auch noch nicht ahnen, dass es längst noch nicht das Ende war und ich eines Tages "Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen" in der Hand halten würde. Doch jetzt war es endlich soweit und ich konnte wieder eintauchen in die Welt des Nimmernie.

Donnerstag, 20. März 2014

*Rezension* - Ich versprach dir die Liebe von Priscille Sibley

http://www.luebbe.de/Buecher/Frauen/Details/Id/978-3-404-16942-9Heute gibt es eine Rezension zu einem Buch, das ein Thema behandelt, mit dem ich mich eigentlich nicht so gerne auseinandersetze. In "Ich versprach dir die Liebe" geht es um ein Ehepaar, das eine zärtliche Liebe miteinander teilt. Um ein Ehepaar, das schon lange versucht, ein Kind zu bekommen und um den Tod, der manchmal schneller an die Tür klopft, als man denken kann und damit nicht nur ein Leben zerstört, sondern auch die große Liebe.

Sonntag, 16. März 2014

*Rezension* - Frostnacht von Jennifer Estep

http://www.piper.de/buecher/frostnacht-isbn-978-3-492-70314-7Einer der Buchhöhepunkte im März ist für mich natürlich Band 5 der Mythos Academy. Ich konnte es kaum erwarten zu erfahren, wie es um Gwen und ihre Freunde weitergeht. Im letzten Band gab es ja auch wirklich einen fiesen Cliffhänger, denn wer möchte denn bitte, dass Logan einfach so verschwindet? Ich jedenfalls nicht und so habe ich gehofft, dass Frostnacht hier die eine oder andere Rückkehr bereithält.

*Rezension* - Spartan Frost von Jennifer Estep

http://www.piper.de/buecher/spartan-frost-isbn-978-3-492-96454-8Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, warum so lange an mir vorbeigegangen ist, dass es dieses Special zur Mythos Academy gibt. Und eigentlich ist es auch gar nicht an mir vorbeigegangen, ich habe es halt nur bisher noch nicht gelesen. Doch bevor ich den neuen Band der Academy beginnen wollte, wollte ich natürlich noch Spartan Frost gelesen haben.

Donnerstag, 13. März 2014

*Rezension* - Das Liebesleben der Suppenschildkröte von Theresia Graw

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Das-Liebesleben-der-Suppenschildkroete-Roman/Theresia-Graw/e431199.rhd?mid=1&serviceAvailable=true#tabbox
Bei diesem Buch waren es vor allem Titel und Cover, die mir zugerufen haben, dass ich das Buch unbedingt lesen sollte. Also habe ich mich nicht lange bitten lassen und schnell mit der Lektüre begonnen. Ich habe auf einen leichten Roman gehofft, bei dem ich Lachen und mit der Protagonistin auch ein wenig leiden kann. Ob ich das bekommen habe?

Montag, 10. März 2014

*Rezension* - Unter dem Südseemond von Regina Gärtner

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Unter-dem-Suedseemond-Roman/Regina-Gaertner/e439702.rhdEs war mal wieder Zeit, mit den Gedanken ein wenig Deutschland zu verlassen und eine Reise in ferne Länder anzutreten. Dabei hat mir das Buch "Unter dem Südseemond" von Regina Gärtner geholfen :) Der Roman um die junge Alma, die es nach einer arrangierten Ehe nach Samoa verschlägt, ist jedoch nicht nur von der Schönheit des fremden Landes geprägt.

Sonntag, 9. März 2014

*Rezension* - Wenn Ihr uns findet von Emily Murdoch

http://www.randomhouse.de/Buch/Wenn-ihr-uns-findet-Roman/Emily-Murdoch/e419749.rhdDie vergangene Woche war sehr stressig für mich und daher lest Ihr erst heute wieder von mir. Dennoch hatte ich etwas Zeit, um zumindest zwei Bücher zu lesen. Eines dieser Bücher war "Wenn ihr uns findet" von Emily Murdoch. Es ist ein Buch, von dem ich nicht wusste, was sich hinter den Buchdeckeln verbirgt. Ein Buch, das auf den ersten Blick eine finstere Wirkung hat und mit einer ganz eigentümlichen Spannung lockt, der man sich nicht entziehen kann.

Sonntag, 2. März 2014

*Rezension* - Der silberne Flügel von Tanja Bern

http://www.romane.tanja-bern.de/2.htmlAuf der Wohnzimmerlesung von Susanna Ernst durfte ich auch die Autorin Tanja Bern kennenlernen. Sie hat den Prolog aus ihrem Buch "Der silberne Flügel" vorgelesen und da es sich um Engel gehandelt hat, konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe mir das eBook geholt. Letzte Woche im Wartezimmer vom Arzt hatte ich dann jede Menge Zeit und habe das Buch gleich einmal gelesen.