Mittwoch, 28. August 2013

*Rezension* - "Diary on Tour - Das erste Mal" von Michael Modler

Ich wurde letzte Woche netterweise von Michael Modler gefragt ob ich Lust habe, seine Kurzgeschichte "Diary on Tour" zu lesen. Natürlich habe ich gerne angenommen, weil ich über Facebook auch ein wenig die Laufbahn des Autors verfolge. Aber Ihr wisst ja, dank "Dreimal Liebe" bin ich ein wenig Kurzgeschichtengeschädigt...

Donnerstag, 22. August 2013

*Rezension* - Unearthly 3 "Himmelsbrand" von Cynthia Hand

Puh also ich muss schon sagen, dieses Buch ist ein ziemlicher Knaller mit einem echten Feuerwerk am Ende. Lange sehnlichst erwartet und dann fast in einem Rutsch durchgelesen - so muss es einfach sein aber warum bin ich dennoch nicht ganz zufrieden?

Montag, 19. August 2013

*Rezension* Geheimnisse des Himmels von Tanja Voosen

Ich habe ein Rezensionsexemplar zu Geheimnisse des Himmels erhalten und mich sehr darüber gefreut. Schon das Cover ist ja sehr vielversprechend, da fang ich direkt an zu träumen und auch die Geschichte ist sehr schön aufgebaut und mit einer interessanten Grundidee versehen...

Sonntag, 18. August 2013

*Rezension* - Dreimal Liebe von Carina Bartsch

Ich bin ganz offiziell und bekennend süchtig nach Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter und habe mich daher ganz wahnsinnig gefreut als es hieß, dass ein neues Buch von Carina Bartsch kommt. Hierbei handelt es sich md "Dreimal Liebe" - ein Buch mit drei Kurzgeschichten. Umso mehr bin ich traurig, dass es mich gar nicht gefangen nehmen konnte..

Sonntag, 11. August 2013

*Rezension* - Entbrannt von Jessica Shirvington

Ich habe das Buch lange liegen gehabt und mich vor allem beim ersten Teil sehr schwer getan. An diesem Wochenende habe ich es aber endlich beendet und möchte meine Gedanken direkt mit Euch teilen. Daher hier jetzt die Rezension zu "Erwacht" von Jessica Shirvington.

Sonntag, 4. August 2013

*Rezension* Der Mondscheingarten von Corina Bomann

Vermutlich habt Ihr gedacht, ich habe dem Blog den Rücken gekehrt, aber das ist nicht so. In den letzten Wochen haben sich Arbeit und Urlaub die Klinke in die Hand gegeben und dennoch habe ich das eine oder andere Buch geschafft zu lesen. Nur die Rezis lasten schwer auf meinen Schultern und dagegen möchte ich nun etwas unternehmen und fange direkt einfach einmal mit dem Mondscheingarten an. Ein Buch, auf das ich mich sehr gefreut habe...